Gute Gründe gegen eine Trennung

Dr. Doris Wolf, Diplom Psychologin schreibt nachstehende und weitere Zeilen auf der Homepage partnerschaft-beziehung.de und fügt 21 Gründe an, welche gegen eine Trennung sprechen könnten. Wir empfehlen das Studium, siehe Links rechts.

 

Manche Menschen entscheiden sich schnell aufgrund eines einmaligen Fehlverhaltens ihres Partners, z.B. eines Seitensprungs, zur Trennung.

 

Manche sammeln über Jahre hinweg das Für und Wider einer Trennung und versuchen, ganz objektiv an die Sache heranzugehen. Sie haben Angst, eine falsche Entscheidung zu treffen.

 

Wieder andere lenken ihren Blick nur noch auf das, was ihnen am Partner missfällt.

 

Sie legen sich sozusagen eine schwarze Liste mit all den negativen Eigenheiten und Verhaltensweise ihres Partners an, bis irgendwann dann das Fass überläuft und sie sich zu einer Trennung entscheiden.

 

Wenn wir unseren Blick nur noch auf das legen, was uns an unserem Partner stört, besteht die Gefahr, dass wir das, was für unsere Partner und unsere bestehende Partnerschaft spricht, übersehen.

 

Wir betrachten unseren Partner mit einem dicken Vorurteil, dass er nämlich ein schlechter Partner ist.

Links

Gute Gründe gegen eine Trennung - Doris Wolf

www.partnerschaft-beziehung.de