Gewalt-Beratung

Unsere Beratungsarbeit ist vorrangig spezialisiert auf das so genannte “Dunkelfeld”, also auf Täter und Täterinnen, die nicht polizeilich oder sonstwie erfasst sind.

 

Entgegen der so oft verbreiteten wie unbewiesenen Behauptung, dass gewalthandelnde Menschen nicht “von sich aus”, also aus eigenem Antrieb Beratung aufsuchen, wissen wir, dass sie genau das tun. In vielen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz gibt es mittlerweile niedrigschwellige Beratungsangebote, zu denen Klient(inn)en die Kontaktaufnahme leicht fällt.

Hierfür jedoch gibt es eine wichtige Vorraussetzung: Es muss ein passendes Angebot für Gewalthandelnde geben, durch das sie weder pathologisiert noch in der Beratung kontrolliert und somit strafrechtlich verfolgt werden.

 

Dies bieten wir in Liechtenstein an:

 

  • Wir begleiten dich, reflektieren mit dir Situationen und finden Lösungen. In einer offenen, ehrlichen, geradlinigen Kommunikation zwischen zwei Menschen, in der Regel indoor, aber auch bei einem Spaziergang oder bei Outdooraktivitäten wie Bergwandern oder Mountainbiken.
  • Gemeinsam testen wir mögliche neue Ansätze und deren Folgen und Konsequenzen für dich aus, bevor du beginnst, diese in die Praxis zu übernehmen. Denn eine positive Veränderung ist nur dann möglich, wenn sie mit deinen persönlichen Werten und den Wertvorstellungen der Umgebung harmoniert.

 

 

KOSTEN:

  • Erstberatung ist im Umfang einer Stunde für alle kostenlos.
  • Folgeberatungen kosten CHF 40.00 je Stunde. Für Mitglieder sind die ersten beiden kostenlos.

 

Die Beratung ist selbstverständlich absolut vertraulich.

Wenn du dich erst an eine Stelle im Ausland wenden willst, empfehlen wir die Linkliste rechts.

 

 

Quellen

Gewaltberatung

Links

Gewaltberatung

www.gewalt-beratung.de

 

Männer gegen Männer-Gewalt

www.gewaltberatung.org

 

Gewalthotline

www.gewalthotline.de

 

4uman

www.4uman.info

Kontakt

Hansjörg Frick

Coach/Supervisor

hansjoerg.frick@maennerfragen.li

Tel +423 794 94 00